Institut für Pädagogisch-Psychologische Lehr- und Lernforschung (IPL)

Herzlich willkommen auf der Homepage des Instituts für Pädagogisch-Psychologische Lehr- und Lernforschung (IPL)

 
Collage Abteilung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Aktuelles:

Bericht zur 13. SH-Sommeruniversität online verfügbar

Der Bericht zur 13. SH-Sommeruniversität mit dem Thema "Lehren und Lernen in Distanz und mit sozialen Medien" kann hier heruntergeladen werden.

Informationen zur Klausur Psychologie des Lehrens und Lernens im Master Lehramt

Liebe Prüflinge des Sommersemesters 2021,

die Prüfung zur Vorlesung Psychologie des Lehrens und Lernens im Master Lehramt wird am 04.08.2021 von 12:15 - 13:45 als online Prüfung abgenommen.

Die Studierenden, die sich zu diesem Prüfungstermin angemeldet haben, erhalten am 30.07.2021 per E-Mail einen Link zu einem OLAT-Klausurenkurs. Loggen Sie sich zum Klausurenkurs mit den Ihnen bekannten OLAT-Zugangsdaten ein.

In diesem Klausurenkurs finden Sie eine technische Probeklausur und können am 30.7 auf die Klausur zugreifen. Anhand der Probeklausur können Sie sich das Prozedere auf OLAT schon einmal ansehen. 

Das Format der Klausur wird dem Format der Präsenzklausur der letzten Jahre ähneln und viele Multiple/Single-Choice Aufgaben und wenig offene Fragen enthalten. Sie haben zur Bearbeitung der Klausur 90 min Zeit.

Zur Frage der Speicherung der Daten und möglicher Internet-Probleme:

Im Prüfungsmodus zwingt Sie OpenOLAT nach jeder Frage Ihre Antwort zu speichern, so können Sie an der Stelle weiterschreiben, an der Sie zuletzt auf "Antwort speichern" gedrückt haben. Bereits in OpenOLAT gespeicherte Antworten gehen nicht verloren. Bei Freitext-Fragen gibt es eine automatische Speicherfunktion, so dass OpenOLAT in gewissen Zeitabständen automatisch speichert. Sobald die Internetverbindung wieder zur Verfügung steht, können Sie die Klausur an der Stelle weiterschreiben, an der Sie zuletzt gespeichert haben.

Zur Kommunikation vor und während der Klausur:

Stellen Sie bitte Ihre Fragen auf Padlet https://padlet.com/tjansen15/b54v5kt7bd5slfzz. Dort können wir direkt antworten und alle Prüflinge haben die gleichen Informationen zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der online-Klausur!

Uta Klusmann & Jens Möller

Eine tolle Neuigkeit: IPL Mitarbeiter übernimmt Nachwuchsgruppe am IPN

Unser Mitarbeiter Dr. Thorben Jansen hat das Angebot des IPN eine Nachwuchsgruppe zum Thema "Digital Argumentation Instruction for STEM" (DARIUS) zu leiten erhalten und angenommen!

Wir gratulieren sehr, bedauern gleichzeitig den Weggang enorm und hoffen auf weitere Kooperationen!

Viel Erfolg am Leibniz-Institut!

Neue Veröffentlichung aus dem IPL

Stuckert, M. O., Ihme, T. A., Südkamp, A., & Möller, J. (2021). Throw Them All in One Pot? Differences in Stereotypes About Subgroups of Pre-Service Teachers. Frontiers in Education, 6, 679410. https://doi.org/10.3389/feduc.2021.679410

Neue Veröffentlichungen aus dem IPL

Krämer, S., Möller, J., & Zimmermann, F. (2021). Inclusive Education of Students With General Learning Difficulties: A Meta-Analysis. Review of Educational Research, 91(3), 432-478. https://doi.org/10.3102/0034654321998072

Krämer, S., & Zimmermann, F. (2021). Students with Emotional and Behavioral Disorder and Teachers’ Stereotypes – Effects on Teacher Judgments. The Journal of Experimental Education, 1-22. https://doi.org/10.1080/00220973.2021.1934809

Podcast-Folge mit Friederike Zimmermann

Friederike Zimmermann im Podcast "Psychologie trifft Schule - Fragen über Fragen an die Wissenschaft, die Praxis und das Leben" von Dr. Katja Schwartz zum Thema Inklusion: https://open.spotify.com/show/5YyiZczb8l16hyp39LgPp5?si=iqipGJxaT9CJBh6Mng08LQ

Gratulation zur erfolgreichen Disputation

Sonja mit Doktorhut

Frau Sonja Krämer hat mit der Disputation am 18.05.2021 erfolgreich promoviert.

Wir freuen uns mit ihr und gratulieren ihr ganz herzlich.

Neue Mitarbeiterin am IPL

Ein herzliches Willkommen unserer neuen Mitarbeiterin, Pelin Diraki, in der Abteilung Pädagogisch-Psychologische Diagnostik als Grundlage von Inklusion und Heterogenität. Wir wünschen ihr einen guten Start und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Informationen zur Klausur zu Einführung in die Pädagogische Psychologie im Sommersemester 2021

Die Klausur zu den beiden Vorlesungen Einführung in die Pädagogische Psychologie im Master of Education findet am 4.8.2021 um 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr statt.Sie musste verschoben werden wegen geänderter Prüfungszeiträume.

Informationen zur Vorlesung Einführung in die Pädagogische Psychologie

Liebe Studierende im Master of Education,

in dieser Nachricht möchten wir Sie über den geplanten Ablauf der Vorlesung Einführung in die Pädagogische Psychologie informieren. Frau Prof. Klusmann und ich werden auch dieses Semester eine vollständig digitalisierte Vorlesung abhalten. Das Ziel ist es, Ihnen das Verständnis der Inhalte der Vorlesung mithilfe der Stärken der Digitalisierung zu erleichtern. Dazu werden wir ich wie schon im WiSe zu den Powerpoint-Folien eine Audiospur aufzeichnen und diese auf OLAT hochladen, so dass Sie ohne zeitliche Einschränkung asynchron auf die jeweiligen Inhalte der Vorlesungen zugreifen können. Zudem werden die Inhalte in einzelnen Seminaren vertieft.

Anbei finden Sie den link, der die Vorlesung Pädagogische Psychologie im Sommersemester 2021 auf OLAT zugänglich macht.

https://lms.uni-kiel.de/auth/RepositoryEntry/231211179/CourseNode/86267759826822/DocEditor/0

Prüfungsleistung: Die Prüfungsleistungen werden wie geplant im Juli 2021 abgenommen (s. Vorlesungsfolien zur Einführung).

Ich bitte um Verständnis für dieses Vorgehen und hoffe, dass alle gesund bleiben!

Jens Möller

Eine tolle Neuigkeit: IPL Mitarbeiter wurde auf eine Professur berufen

Unser Mitarbeiter Dr. Fabian Wolff hat einen Ruf an die Universität Koblenz erhalten und angenommen (und einen weiteren an die PH Karlsruhe nicht angenommen)!

Wir gratulieren sehr, bedauern gleichzeitig den Weggang enorm und hoffen auf weitere Kooperationen!

Viel Erfolg in der Pfalz!

Informationen zur Klausur Psychologie des Lehrens und Lernens im Master Lehramt im zweiten Prüfungszeitraum

Liebe Prüflinge des zweiten Prüfungszeitraums im WS 2020/21,

wegen der aktuellen Entwicklung in der Corona-Pandemie kann die Prüfung zur Klausur Psychologie des Lehrens und Lernens im Master Lehramt am 31.03.2021 nicht als Präsenzprüfung durchgeführt werden.

Die Prüfung wird daher online abgenommen.

Die Studierenden, die sich zu diesem Prüfungstermin angemeldet haben, erhalten am 25.03.2021 per E-Mail einen Link zu einem OLAT-Klausurenkurs. Loggen Sie sich zum Klausurenkurs mit den Ihnen bekannten OLAT-Zugangsdaten ein.

In diesem Klausurenkurs finden Sie eine technische Probeklausur und können am 31.3 auf die Klausur zugreifen. Anhand der Probeklausur können Sie sich das Prozedere auf OLAT schon einmal ansehen. 

Das Format der Klausur wird dem Format der Präsenzklausur der letzten Jahre ähneln und viele Multiple/Single-Choice Aufgaben und wenig offene Fragen enthalten. Sie haben zur Bearbeitung der Klausur 90 min Zeit.

Zur Frage der Speicherung der Daten und möglicher Internet-Probleme:

Im Prüfungsmodus zwingt Sie OpenOLAT nach jeder Frage Ihre Antwort zu speichern, so können Sie an der Stelle weiterschreiben, an der Sie zuletzt auf "Antwort speichern" gedrückt haben. Bereits in OpenOLAT gespeicherte Antworten gehen nicht verloren. Bei Freitext-Fragen gibt es eine automatische Speicherfunktion, so dass OpenOLAT in gewissen Zeitabständen automatisch speichert. Sobald die Internetverbindung wieder zur Verfügung steht, können Sie die Klausur an der Stelle weiterschreiben, an der Sie zuletzt gespeichert haben.

Zur Kommunikation vor und während der Klausur:

Stellen Sie bitte Ihre Fragen auf Padlet https://padlet.com/tjansen15/b54v5kt7bd5slfzz. Dort können wir direkt antworten und alle Prüflinge haben die gleichen Informationen zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der online-Klausur!

Uta Klusmann & Jens Möller

IPL Artikel erhält Outstanding Article of the Year Award vom Language Learning Board

Wir freuen uns, dass der Beitrag Baumert, J., Fleckenstein, J., Leucht, M., Köller, O., & Möller, J. (2020). The long-term proficiency of early, middle, and late starters learning English as a foreign language at school: A narrative review and empirical study. Language Learning, 70(4), 1091-1135. https://doi.org/10.1111/lang.12414 den Outstanding Article of the Year Award for 2020 vom Language Learning Board of Directors verliehen bekommen hat.

Neue Veröffentlichung aus dem IPL

Feddermann, M., Möller, J., & Baumert, J. (2021). Effects of CLIL on second language learning: Disentangling selection, preparation, and CLIL-effects. Learning and Instruction, 74, 101459. https://doi.org/10.1016/j.learninstruc.2021.101459

Informationen zur Klausur Psychologie des Lehrens und Lernens im Master Lehramt

Liebe Prüflinge des WS 2020/21,

wegen der aktuellen Entwicklung in der Corona-Pandemie kann die Prüfung zur Klausur Psychologie des Lehrens und Lernens im Master Lehramt am 8.1. 2021 nicht als Präsenzprüfung durchgeführt werden.

Die Prüfung wird daher online abgenommen.

Die Studierenden, die sich zu diesem Prüfungstermin angemeldet haben, loggen sich bitte am 8.1.2021 um 12.15 Uhr unter

https://exam.uni-kiel.de/url/RepositoryEntry/87588868

auf dem OLAT-Prüfungsserver mit den Ihnen bekannten OLAT-Zugangsdaten ein.

Sie haben zur Bearbeitung der Klausur 90 min Zeit.

Alle erfolgreich Angemeldeten haben eine E-Mail zur Klausur erhalten.

Das Format der Klausur wird dem Format der Präsenzklausur der letzten Jahre ähneln und viele Multiple/Single-Choice Aufgaben und wenig offene Fragen enthalten.

Am 5.1.2021 wird eine technische Probeklausur veröffentlicht. Anhand dieser können Sie sich das Prozedere auf OLAT schon einmal ansehen.

Zur Frage möglicher Internet-Probleme:

Im Prüfungsmodus zwingt Sie OpenOLAT nach jeder Frage Ihre Antwort zu speichern, so können Sie an der Stelle weiterschreiben, an der Sie zuletzt auf "Antwort speichern" gedrückt haben. Bereits in OpenOLAT gespeicherte Antworten gehen nicht verloren. Bei Freitext-Fragen gibt es eine automatische Speicherfunktion, so dass OpenOLAT in gewissen Zeitabständen automatisch speichert. Sobald die Internetverbindung wieder zur Verfügung steht, können Sie die Klausur an der Stelle weiterschreiben, an der Sie zuletzt gespeichert haben.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der online-Klausur!

Uta Klusmann & Jens Möller

Stifterverband wählt IPL Projekt SKIF unter die 100 besten Ideen Deutschlands

Das Projekt Schreibkompetenzen durch Künstliche Intelligenz Fördern (SKIF) wurde bei der Jubiläumsinitiative Wirkung Hoch 100 des Stifterverbandes unter die besten 100 Ideen gewählt https://www.stifterverband.org/wirkunghoch100/projekte. Die ausgewählten Ideen sollen sich vernetzen, gegenseitig ihren Ideen zum Durchbruch verhelfen und der Mission folgen: Miteinander statt Nebeneinander.

Neue Veröffentlichung aus dem IPL

Baumert, J., Fleckenstein, J., Leucht, M., Köller, O. & Möller, J. (2020). Starting foreign language learning early at school: Long-term proficiency of early, middle, and late beginners. Language Learning, 94, 1091–1135. DOI: 10.1111/lang.12414.

Vorlesung "Inklusion in der Schule: Heterogenität"

Liebe Studierende,

dies ist der Direktlink zum OLAT-Ordner, worin Sie nun das erste Vorlesungsvideo zur Vorlesung "Inklusion in der Schule: Heterogenität" finden:

https://tinyurl.com/y4fg7vr4

Beste Grüße,

Friederike Zimmermann

Informationen zu Praktischen Übungen im WiSe 20/21

Liebe Studierende im Master of Education,

vielen Dank für Ihr starkes Interesse an Praktischen Übungen aus Pädagogisch-Psychologischer Perspektive im Modul Inklusion in der Schule. In den letzten Tagen erreichen uns viele Anfragen zur Umbuchung der Belegung; leider sind einige der Übungen aber schon überbucht. Insgesamt werden in diesem Wintersemester im Modul 17 praktische Übungen aus verschiedenen Bereichen angeboten – bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn die angefragten Dozierenden Sie an eine andere praktische Übung verweisen.

Friederike Zimmermann

Informationen zum Modul „Inklusion in der Schule: Heterogenität“

Liebe Studierende im Master of Education,

im laufenden Semester werden die Vorlesung zu Heterogenität sowie die begleitenden Praktischen Übungen zum Bereich Heterogenität aus Pädagogisch-Psychologischer Perspektive pandemiebedingt digital ausgerichtet.

Die Vorlesungssitzungen werde ich vollständig als mp4-Videofiles mit den dazugehörigen pdf-Dateien im OLAT-Ordner „Inklusion in der Schule: Heterogenität“ hochladen. Auf diese Weise können Sie sich die Vorlesung zeitlich uneingeschränkt asynchron anschauen.

Die Praktischen Übungen finden vorwiegend asynchron statt, wobei mindestens die erste Sitzung von den Dozierenden im Bereich Heterogenität jeweils synchron per Videokonferenz (Zoom oder BigBlueButton) ausgerichtet wird. Sie werden von Ihrer/m Dozierenden dazu per E-Mail eingeladen werden.

Prüfungsleistungen: Alle Prüfungsleistungen werden voraussichtlich ebenfalls digital abgenommen. Über aktuelle Informationen zu Einzelheiten, die Prüfungsleistungen betreffend, werden wir Sie frühzeitig in der Vorlesung und in den Praktischen Übungen informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

Friederike Zimmermann

Informationen zur Vorlesung Einführung in die Pädagogische Psychologie

Liebe Studierende im Master of Education,

in dieser Nachricht möchten wir Sie über den geplanten Ablauf der Vorlesung Einführung in die Pädagogische Psychologie informieren. Ich werde auch dieses Semester eine vollständig digitalisierte Vorlesung abhalten. Das Ziel ist es, Ihnen das Verständnis der Inhalte der Vorlesung mithilfe der Stärken der Digitalisierung zu erleichtern. Dazu werde ich wie schon im SoSe zu den Powerpoint-Folien eine Audiospur aufzeichnen und diese auf OLAT hochladen, so dass Sie ohne zeitliche Einschränkung asynchron auf die jeweiligen Inhalte der Vorlesungen zugreifen können. Zudem werden die Inhalte in einzelnen Seminaren vertieft.

Prüfungsleistung: Die Prüfungsleistungen werden (hoffentlich) wie geplant im Januar 2021 abgenommen (s. Vorlesungsfolien zur Einführung ab dem 04.11.2020).

Ich bitte um Verständnis für dieses Vorgehen und hoffe, dass alle gesund bleiben!

Jens Möller

Informationen zum Training sozial-emotionaler Kompetenzen im Wintersemester 20/21

Liebe Studierende im Master of Education,

In diesem Semester werden die Trainingssitzungen asynchron digital im gewohnten wöchentlichen Rhythmus stattfinden. Für jede Sitzung wird mindestens ein Video hochgeladen, in dem u. a. das notwendige Wissen transportiert, Arbeitsaufträge vergeben und Lösungen besprochen werden. Über OLAT können Sie in einem Forum Fragen stellen und Feedback geben.

Die Voraussetzungen für das erfolgreiche Bestehen des Trainings werden in der ersten Video-Sitzung bekannt gegeben. Das Training startet am 03.11.2020 (Training am Dienstag) bzw. 04.11.2020 (Training am Mittwoch). Alle Videos und Materialien finden sich im entsprechenden Kurs auf OLAT.

Mit den besten Grüßen

Michaela Köller

Informationen zur Vorlesung „Psychologie für außerschulische Handlungsfelder“ im Wintersemester 20/21

Liebe Bachelor-Pädagogik-Studierende,

In diesem Semester wird die Vorlesung asynchron im gewohnten wöchentlichen Rhythmus stattfinden.Beginn ist der 3.11.2020. Für jede Sitzung wird eine PowerPoint-Video-Aufzeichnung in OLAT hochgeladen. Zusätzlich können Sie in einem Forum Fragen stellen und Feedback geben.

Die Klausuren finden am 23.02.2021 (1.PZ) und am 30.03.2021 (2.PZ) statt.

Mit den besten Grüßen

Michaela Köller

Seminare im Modul „Psychologie des Lehrens und Lernens“ im MA Lehramt im Wintersemester 2020/2021: live oder asynchron?

Auch in diesem Semester wird die Lehre wieder online stattfinden. Um Ihre Planungen des Wintersemesters zu erleichtern, hier ein Überblick, welche Seminare (zumindest überwiegend) live zu den angegebenen Seminarzeiten oder asynchron stattfinden:

Live:

Ausgewählte Themen der pädagogischen Psychologie im Master Lehramt bei Fabian Wolff

Asynchron:

Pädagogische Psychologie im MA Lehramt bei Thorben Jansen

Pädagogische Psychologie im MA Lehramt bei Alexandra Petrak

Pädagogische Psychologie im MA Lehramt bei Johann-Christoph Wandhoff

Training sozial-emotionaler Kompetenzen bei Johann-Christoph Wandhoff

Training sozial-emotionaler Kompetenzen bei Michaela Köller

Klausurtermine

Liebe Studierende,

die verschobenen Klausuren aus dem April (bedingt durch Corona) für beide Vorlesungen im WS 2019/2020

Einführung in die Pädagogische Psychologie - Vorlesung II (050317)

und

Einführung in die Pädagogische Psychologie - Vorlesung II (050318)

Dozent/in Prof. Dr. Jens Möller

finden am

16.9.2020, um 12:00 - 14:00 Uhr, Raum CAP2 - Frederik-Paulsen-Hörsaal statt.

Viel Erfolg (!)

Neue Veröffentlichung aus dem IPL

Helm, F., Arens, A.K., & Möller, J. (2020). Perceived teacher unfairness and student motivation in math and German: An application of the generalized internal/external frame of reference model. Learning and Individual Differences, 81, 101891. doi: https://doi.org/10.1016/j.lindif.2020.101891

Neue Veröffentlichung aus dem IPL

Zitzmann, S., Lüdtke, O., Robitzsch, A., & Hecht, M. (2020). On the performance of Bayesian approaches in small samples: A comment on Smid, McNeish, Miocevic, and van de Schoot (2020). Structural Equation Modeling, 0, 1–11. doi: 10.1080/10705511.2020.1752216

Olat Kurs zur Vorlesung

Liebe Studierende,

anbei finden Sie den link, der die Vorlesung Pädagogische Psychologie zugänglich macht.

https://lms.uni-kiel.de/auth/RepositoryEntry/231211179/CourseNode/86267759826822/DocEditor/0

Herzliche Grüße

Jens Möller

Neue Veröffentlichung aus dem IPL

Teerling, A., Zitzmann, S., Igler, J., Schlitter, T., Ohle-Peters, A., McElvany, N., & Köller, O. (2020). Kommunikative Rahmenbedingungen beim Change Management in der Schule [Communicative conditions in change management within schools]. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 0, 1–14. doi: 10.1026/a000002

Informationen zu den Trainings sozial-emotionaler Kompetenzen bei Herrn Dr. Carstensen

In diesem Semester werden die Trainingssitzungen digital im gewohnten wöchentlichen Rhythmus stattfinden. Für jede Sitzung wird ein Video hochgeladen, in dem u. a. das notwendige Wissen transportiert, Arbeitsaufträge vergeben und Lösungen besprochen werden. Über das OLAT können Sie in einem Forum Fragen stellen und Feedback geben.

Die Voraussetzungen für das erfolgreiche Bestehen des Trainings werden in der ersten Video-Sitzung bekanntgegeben. Das Training startet am 21.04.2020. Alle Videos und Materialien finden sich im entsprechenden Kurs auf OLAT.