Bachelor Pädagogik

Informationen für das Studienfach Pädagogik im Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang, Profil Fachergänzung
 

Modul Psychologisches Wissen für außerschulischen Handlungsfelder

Das Modul „Psychologie in außerschulischen Handlungsfeldern“ besteht aus einem Seminar und einer Vorlesung und wird mit einer Klausur am Ende der Vorlesung abgeschlossen. Das Seminar kann parallel zur Vorlesung oder im jeweiligen Folgesemester besucht werden.

 

Vorlesungsinhalte: Psychologisches Wissen für außerschulische Handlungsfelder

Es wird eine Einführung in die Psychologie und ein Überblick über die verschiedenen Disziplinen innerhalb der Psychologie gegeben. Im Rahmen der Grundlagenfächer werden aus der Allgemeinen Psychologie u. a. Themen wie Motivation, Attribution, Lernen, Gedächtnis und Intelligenz, aus der Entwicklungspsychologie die Themen Kindheit und Jugend, Familientheorien und Paarbeziehungen behandelt. Aus dem Angewandten Bereich der Psychologie werden im Rahmen der Pädagogischen Psychologie u.a. die Themen pädagogisch-psychologische Diagnostik und Interventionen, Belastung und Beanspruchung in pädagogischen Berufen, Berufswahlentscheidungen besprochen. Im Rahmen der Klinischen Psychologie wird ein Überblick gegeben und u.a. sexueller Missbrauch und Angststörungen thematisiert.

 

Seminarinhalte: Vertiefung einzelner Vorlesungsinhalte